Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen über die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Sachsen e.V. in chronologischer Reihenfolge. Die neuesten Nachrichten stehen oben!

anzeige

Die diesjährige Mitgliederversammlung der LAG WfbM Sachsen e. V. fand am 2. November 2011 in den Chemnitzer Kunstsammlungen statt. Über 80 Teilnehmer, unter ihnen zahlreiche Gäste, konnten nicht nur interessante Vorträge hören, sondern auch die Kunstsammlungen in Kurzführungen kennen lernen. Themenschwerpunkte der Veranstaltung waren neben der Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe, das Positionspapier "Maßarbeit" des BAG:WfbM-Vorstandes, die Bewerbung der Stadt Chemnitz um die Austragung des Werkstätten:Tages 2016 sowie der Start unserer Imagekampagne "Aktion Auftrag".

An dieser Stelle möchten wir uns bei unserer Gastgeberin Frau Ingrid Mössinger, Generaldirektorin der Kunstsammlungen Chemnitz für die Möglichkeit der Durchführung unserer Veranstaltung bedanken. Danken möchten wir ebenfalls dem Team der Kantine Chemnitz für das professionelle Catering.

herr buschbeck

Der Vorsitzende der LAG WfbM Sachsen e.V. Heiko Buschbeck (Foto), nimmt am 6. September 2011 an einer Diskussionsrunde zum Thema "Inklusion - und nun?" in Döbeln teil. Veranstalter und Moderator ist Herr Henning Homann, Mitglied der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag. Bei der Veranstaltung soll geklärt werden, was Inklusion bedeutet, welche Herausforderungen mit der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention einhergehen, was Akteure aus Politik und Zivilgesellschaft ändern müssen.

Auftakt ist ein Impulsvortrag "Zum aktuellen Stand der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Sachsen" von Hanka Kliese, Mitglied der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag und behindertenpolitische Sprecherin Ihrer Fraktion. Neben Herrn Homann, Frau Kliese und Herrn Buschbeck nehmen Annett Heinrich, Vorsitzende des Behindertenbeirates des Landkreises Mittelsachsen, Uta Meier, Leiterin Sozialdienst der Roßweiner Werkstätten und Monika Höfling, Leiterin der Regenbogenschule Döbeln an der Diskussion teil.

Die Veranstaltung findet ab 18:00 Uhr in der Gaststätte Bürgergarten, Friedrichstraße 20 in Döbeln statt.

sodisIn Riesa werden vom 22. bis 25.September 2011 die ersten regionalen Special Olympics Sachsen Sommerspiele stattfinden. Veranstaltet werden die Spiele vom Landesverband Special Olympics Deutschland in Sachsen e.V. in Kooperation mit dem Sportclub Riesa und weiteren kommunalen und privaten Partnern sowie zahlreichen freiwilligen Helfern. Ausrichter der Sommerspiele ist die Stadt Riesa, unterstützt vom Sächsischen Staatministerium für Soziales sowie dem Beauftragten der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen Herrn Stephan Pöhler. Weitere Informationen finden Sie hier.

gartenschauoschatzGemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas Kretschmar hat Sachsens Umweltminister Frank Kupfer am 23. Juni 2011 die "Kleine Gartenschau in Oschatz" eröffnet. Fünf Jahre nach Ausrichtung der Landesgartenschau will die Stadt das Flair und die Blütenpracht des Sommers 2006 zurückholen. Die LAG WfbM Sachsen hatte einen kleinen Präsentationsstand. Der Umweltminister kam dabei mit dem Vorsitzenden der LAG, Herrn Heiko Buschbeck sowie mit dem Vorstandsmitglied der LAG und Geschäftsführer der Lebenshilfe Oschatz, Markus Drexler, ins Gespräch.

aap040510 Am 17. Mai und am 25. Mai 2011 finden Weiterbildungen der LAG zum Thema "arbeitnehmerähnliches Rechtsverhältnis" statt. Referentin ist Frau RA Reingard Bruns. Beide Termin sind leider schon ausgebucht. Bei Bedarf organisieren wir im Herbst eine dritte Veranstaltung.