Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen über die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Sachsen e.V. in chronologischer Reihenfolge. Die neuesten Nachrichten stehen oben!

img_9756Am 7. November 2012 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der LAG WfbM Sachsen e. V. in Chemnitz statt. Rund 80 Teilnehmer kamen ins Projekthaus METEOR der Professur Arbeitswissenschaft der Technischen Universität Chemnitz, welches uns von Dr. Jens Mühlstedt vorgestellt wurde. Themenschwerpunkt der Veranstaltung war das Selbstverständnis in der Behindertenhilfe. Neben Vorträgen des Geschäftsführers der BAG:WfbM Stephan Hirsch und seiner Mitarbeiterin Claudia Fischer, einem Vortrag von Herrn Torsten Liebig von der Werbeagentur zebra GmbH kamen auch behinderte Kollegen und Gruppenleiter aus Werkstätten sowie ein Elternvertreter zu Wort. Der Bürgermeister für Kultur und Soziales der Stadt Chemnitz Philipp Rochold, war ebenfalls Gast und sprach in seiner Rede von der Bedeutung der Werkstätten für Chemnitz. Der Kommunale Sozialverband Sachsen wurde durch Olaf Schlegel vertreten, der die Neuregelung der Fahrtkosten in WfbM vorstellte. Für das super Catering bedanken wir uns bei der SFZ CoWerk gGmbH Chemnitz.

logo lag wfbm 1Am 15.September 2012 veranstaltet die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag den zweiten Inklusionskongress. In verschiedenen Fach- und Impulsvorträgen sowie Podiumsdiskussionen und Erfahrungsberichten befasst sich der Kongress schwerpunktmäßig mit dem Thema Arbeit von und für Menschen mit Behinderung.

Die behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Frau Hanka Kliese hat den Vorsitzenden der LAG WfbM Sachsen e. V., Heiko Buschbeck, zur Teilnahme an der Podiumsdiskussion eingeladen. Sehr gern wird Herr Buschbeck an der Veranstaltung teilnehmen. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

werkstttentag2016Nach über einem Jahr Vorbereitung war es am 29. Februar 2012 endlich soweit. Vor dem Präsidium der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. bewarb sich die LAG WfbM Sachsen e.V. gemeinsam mit der Stadt Chemnitz, der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, der TU Chemnitz und der C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH für die Austragung des Bundeskongresses Werkstätten:Tag 2016. Am Ende konnte sich Chemnitz gegenüber Mitbewerber Kassel durchsetzen Damit findet die wichtigste Großveranstaltung der Werkstattszene 2016 in Chemnitz statt. Informationen zum Werkstätten:Tag 2012 in Freiburg finden Sie unter: www.werkstaettentag.de

aap040510Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung - AZAV.

Gemäß §§ 176 ff., 443 Absatz 3 SGB III müssen alle Träger von Maßnahmen der Arbeitsförderung ab 1. Januar 2013 eine Zulassung besitzen. Nach §§ 2 Absatz 6, 5 Absatz 1 Satz 3 Nr. 6 AZAV in Verbindung mit § 117 Absatz 2 SGB III, § 40 SGB IX

Zu diesem Thema bietet die LAG WfbM Sachsen e. V. am 26.04.2012 für ihre Mitglieder eine Weiterbildung. Mittlerweile ist diese Veranstaltung ausgebucht.

opernhaus chemnitz

Eine Extravorstellung des Erfolgsmusicals AIDA von Elton John mit Texten von Tim Rice bietet das Chemnitzer Opernhaus für die LAG WfbM Sachsen e.V. am 6. Dezember 2011 an. Bereits im vergangenen Dezember organisierte die Oper Chemnitz für die LAG WfbM eine moderierte Fassung der Oper „Hänsel und Gretel“. Alle, die diese besondere Vorstellung erlebt haben, waren begeistert! In der Vorweihnachtszeit eine Vorstellung in der Oper – das ist einfach etwas besonders festliches und bleibt in Erinnerung.

 

Nach den vielen positiven Stimmen haben wir uns bemüht, 2011 erneut ein Angebot für Ihre Weihnachtsfeier unterbreiten zu können. Natürlich hatten wir dabei den Ehrgeiz, eine Steigerung zum letzten Jahr zu schaffen. Das ist jetzt tatsächlich gelungen! Leider waren die Karten für diese Veranstaltung im Nu vergriffen.